AKZENTE IN DER ARCHITEKTUR

Das Tor nach Hause

Unsere maßgeschneiderten Garagentore stehen für Zuverlässigkeit, höchste Qualität und Sicherheit. Der Komfort durch automatische elektrische Antriebe steht unseren Toren besonders gut. Die perfekte Optik und das Plus an Komfort und Dämmung machen aus unseren Toren sichere Eingangsprodukte mit optimaler Energiebilanz. Im Schauraum erleben Sie einzigartige Lösungen zum Probieren und Angreifen. Unsere professionelle Dienstleistung überzeugt im Anschluss auch bei Service und Montage.

AKZENTE IN DER ARCHITEKTUR

DAS TOR NACH HAUSE

Unsere maßgeschneiderten Garagentore stehen für Zuverlässigkeit, höchste Qualität und Sicherheit. Der Komfort durch automatische elektrische Antriebe steht unseren Toren besonders gut. Die perfekte Optik und das Plus an Komfort und Dämmung machen aus unseren Toren sichere Eingangsprodukte mit optimaler Energiebilanz. Im Schauraum erleben Sie einzigartige Lösungen zum Probieren und Angreifen. Unsere professionelle Dienstleistung überzeugt im Anschluss auch bei Service und Montage.

TORE VON NORMSTAHL

weil’s einfach passt

Zu neuen Zielen aufbrechen und wieder daheim ankommen – nichts symbolisiert dies besser als ein Garagentor. Es ist Ihr Tor zur Welt und zugleich das Tor nach Hause. Treffen Sie daher die Entscheidung für ein Garagentor nach den gleichen besonderen Maßstäben, die auch für Ihr Zuhause gelten. Sie werden sehen: Wir von Entrematic machen Ihnen die Auswahl mit unseren Normstahl-Toren besonders leicht.

zur website
TORE VON NORMSTAHL

WEIL’S EINFACH PASST

Zu neuen Zielen aufbrechen und wieder daheim ankommen – nichts symbolisiert dies besser als ein Garagentor. Es ist Ihr Tor zur Welt und zugleich das Tor nach Hause. Treffen Sie daher die Entscheidung für ein Garagentor nach den gleichen besonderen Maßstäben, die auch für Ihr Zuhause gelten. Sie werden sehen: Wir von Entrematic machen Ihnen die Auswahl mit unseren Normstahl-Toren besonders leicht.

zur website
TORE VON RYTERNA

UNBEGRENZTE KREATIVITÄT

Verwirklichen Sie Ihre Ideen mit unseren hochwertigen und bewährten Garagen- und Indus­trie­toren. Ryterna bietet Ihnen außer vielfachen Oberflächen und Farben auch unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Ob schlicht und einfach oder modern, ob ohne oder mit Edelstahlfenstern, mit oder ohne Blenden: Wir passen uns an Ihre Öffnung an.

zur website
TORE VON RYTERNA

unbegrenzte kreativität

Verwirklichen Sie Ihre Ideen mit unseren hochwertigen und bewährten Garagen- und Indus­trie­toren. Ryterna bietet Ihnen außer vielfachen Oberflächen und Farben auch unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Ob schlicht und einfach oder modern, ob ohne oder mit Edelstahlfenstern, mit oder ohne Blenden: Wir passen uns an Ihre Öffnung an.

zur website

GARAGENTORE IN
PERG UND KIRCHDORF

GARAGENTORE IN PERG UND KIRCHDORF

Wir sind Ihr Ansprechpartner für den Einbau und den Umtausch Ihrer Garagentore. Mit über 3 Jahrzehnte Erfahrung garantieren wir Planungssicherheit für Ihr Projekt. Wir arbeiten ausschließlich mit anerkannten Produktherstellern zusammen. Für Garagentore in Perg und Umgebung vertrauen wir unter anderem auf unseren Partnern Normstahl und Ryterna. Vertrauen Sie auf die fachmännischen Einbauten unserer Montagepartner. Genießen Sie unsere kompetente Beratung und die attraktiven Preise für jegliche Situation.

Kontakt

GARAGENTORE IN
PERG UND KIRCHDORF

GARAGENTORE IN PERG UND KIRCHDORF

Wir sind Ihr Ansprechpartner für den Einbau und den Umtausch Ihrer Garagentore in Linz. Mit über 3 Jahrzehnte Erfahrung garantieren wir Planungssicherheit für Ihr Projekt. Wir arbeiten ausschließlich mit anerkannten Produktherstellern zusammen. Für Garagentore in Perg und Umgebung vertrauen wir unter anderem auf unsere Partner Normstahl und Ryterna. Vertrauen Sie auf unsere fachmännischen Einbauten. Genießen Sie unsere kompetente Beratung und die attraktiven Preise für jegliche Situation.

Kontakt

Diese Arten von Garagentoren
erhalten Sie bei uns

Es gibt viele Arten von Garagentoren mit unterschiedlichen Eigenschaften. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Art Ihrer Öffnung und im Material. Für welche Sie sich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Die folgenden Arten sind besonders gefragt.

Sektionaltore

Sektionaltore zählen zu den am häufigsten eingebauten Garagentoren. Sie öffnen sich senkrecht und sind dadurch sehr platzsparend. Das Torblatt besteht aus einzelnen Elementen, den sogenannten Sektionen. Sie sind durch Scharniere verbunden.

Seiten-Sektionaltore

Seiten-Sektionaltore öffnen sich nicht klassisch nach oben, sondern zur Seite. Diese Torart ist für besondere Einbausituationen gedacht. Vorteil ist, dass das Tor beim Herausholen von Rädern, dem Rasenmäher etc. nur so weit geöffnet werden muss, wie es notwendig ist – es ist also einer integrierten Tür gleichzusetzen.

SCHWINGTORE

Schwingtore nehmen beim Öffnen und Schließen mehr Platz vor dem Tor weg als Sektional- und Rolltore. Der Hof vor Ihrer Garage sollte deshalb nicht zu knapp bemessen sein. Das Torblatt eines Schwingtors ist starr und unbeweglich. Die Zarge, also der Torrahmen, hält es sicher in seiner Position.

Rolltore

Rolltore sind ebenfalls häufig in der Region zu finden. Ein Rolltor öffnet sich fast wie ein Sektionaltor. Das Blatt besteht jedoch aus einem durchgehenden Element und nicht aus vielen verbundenen Einzelelementen. In den meisten Fällen wünschen sich Bauherren ein Modell inklusive Nebeneingangstür.

INDUSTRIETORE

Industrietore und Hallentore sind die souveräne Lösung für den Einsatz in Industrie und Gewerbe. Die Industrietore von Normstahl und Ryterna können auf jede Situation, jeden Betriebsablauf und jede Prozesskette angepasst werden. Jedes Tor kann mit diversen Extras ausgestattet werden und farblich individualisiert werden.

Diese Arten von Garagentoren
erhalten Sie bei uns

Es gibt viele Arten von Garagentoren mit unterschiedlichen Eigenschaften. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Art Ihrer Öffnung und im Material. Für welche Sie sich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Die folgenden Arten sind besonders gefragt.

Sektionaltore

Sektionaltore zählen zu den am häufigsten eingebauten Garagentoren. Sie öffnen sich senkrecht und sind dadurch sehr platzsparend. Das Torblatt besteht aus einzelnen Elementen, den sogenannten Sektionen. Sie sind durch Scharniere verbunden.

Industrietore

Industrietore und Hallentore sind die souveräne Lösung für den Einsatz in Industrie und Gewerbe. Die Industrietore von Normstahl können auf jede Situation, jeden Betriebsablauf und jede Prozesskette angepasst werden. Jedes Tor kann mit diversen Extras ausgestattet werden und farblich individualisiert werden.

Rolltore

Rolltore sind ebenfalls häufig in der Region zu finden. Ein Rolltor öffnet sich fast wie ein Sektionaltor. Das Blatt besteht jedoch aus einem durchgehenden Element und nicht aus vielen verbundenen Einzelelementen. In den meisten Fällen wünschen sich Bauherren ein Modell inklusive Nebeneingangstür.

SCHWINGTORE

Schwingtore nehmen beim Öffnen und Schließen mehr Platz vor dem Tor weg als Sektional- und Rolltore. Der Hof vor Ihrer Garage sollte deshalb nicht zu knapp bemessen sein. Das Torblatt eines Schwingtors ist starr und unbeweglich. Die Zarge, also der Torrahmen, hält es sicher in seiner Position.

Seiten-Sektionaltore

Seiten-Sektionaltore öffnen sich nicht klassisch nach oben, sondern zur Seite. Diese Torart ist für besondere Einbausituationen gedacht. Vorteil ist, dass das Tor beim Herausholen von Rädern, dem Rasenmäher etc. nur so weit geöffnet werden muss, wie es notwendig ist – es ist also einer integrierten Tür gleichzusetzen.

Garagentore kaufen

Als beliebter Fachhändler für Garagentore setzen wir bewusst auf die Produkte der Unternehmen Normstahl und Ryterna. Die Hersteller stellen viele beliebte Torarten her, darunter zum Beispiel Sektionaltore, Rolltore oder Garagentore mit Nebentür. Die Tore sind auch mit Elektrik und Automatik erhältlich.

Besuchen Sie unseren Schauraum, um zahlreiche Beispiele zu begutachten und entdecken Sie ein breites Angebot, das sich an private Bauherren richtet. Vielleicht finden Sie bei Ihrem Aufenthalt bereits das Modell, das Sie selbst in Ihre Garage einbauen lassen möchten. Nutzen Sie außerdem die kostenlose Beratung, die Sie vor Ort in Anspruch nehmen können.

Garagentore kaufen

Als beliebter Fachhändler für Garagentore setzen wir bewusst auf die Produkte der Unternehmen Normstahl und Ryterna. Die Hersteller stellen viele beliebte Torarten her, darunter zum Beispiel Sektionaltore, Rolltore oder Garagentore mit Nebentür. Die Tore sind auch mit Elektrik und Automatik erhältlich.

Besuchen Sie unseren Schauraum, um zahlreiche Beispiele zu begutachten und entdecken Sie ein breites Angebot, das sich an private Bauherren richtet. Vielleicht finden Sie bei Ihrem Aufenthalt bereits das Modell, das Sie selbst in Ihre Garage einbauen lassen möchten. Nutzen Sie außerdem die kostenlose Beratung, die Sie vor Ort in Anspruch nehmen können.

GARAGENTORE
MIT TÜRE

Viele Bauherren möchten auch dann ihre Garage betreten, wenn Sie das Bewegen Ihres Fahrzeugs nicht beabsichtigen. Dann kann es ungünstig sein, das gesamte Tor zu öffnen. Manchmal steht vielleicht ein anderes Fahrzeug zu nah am Tor, sodass es sich nicht öffnen lässt. Oder vielleicht soll der Blick ins Garageninnere vom Hof oder der Straße aus nicht bei jedem Öffnen möglich sein. Eine komfortable Alternative zum vollständigen Öffnen des Torblatts ist eine integrierte Gehtür, durch die Sie schnell gehen können.

Unsere Partnerunternehmen Normstahl und Ryterna bieten fast alle Produkte im Bereich Garagentore auf Wunsch auch mit integrierter Gehtür an. Indem Sie auf denselben Hersteller bei Tür und Tor setzen, profitieren Sie von einem garantiert einheitlichen Design. Das sieht gut aus und zeigt Stilsicherheit.

GARAGENTORE
MIT TÜRE

Viele Bauherren möchten auch dann ihre Garage betreten, wenn Sie das Bewegen Ihres Fahrzeugs nicht beabsichtigen. Dann kann es ungünstig sein, das gesamte Tor zu öffnen. Manchmal steht vielleicht ein anderes Fahrzeug zu nah am Tor, sodass es sich nicht öffnen lässt. Oder vielleicht soll der Blick ins Garageninnere vom Hof oder der Straße aus nicht bei jedem Öffnen möglich sein. Eine komfortable Alternative zum vollständigen Öffnen des Torblatts ist eine integrierte Gehtür, durch die Sie schnell gehen können.

Unsere Partnerunternehmen Normstahl und Ryterna bieten fast alle Produkte im Bereich Garagentore auf Wunsch auch mit integrierter Gehtür an. Indem Sie auf denselben Hersteller bei Tür und Tor setzen, profitieren Sie von einem garantiert einheitlichen Design. Das sieht gut aus und zeigt Stilsicherheit.

MIT DIESEN PREISEN IST ZU RECHNEN

Zahlreiche Faktoren fließen mit in die Berechnung der Torpreise ein. Dazu zählt zum Beispiel die Art des Tors. Für ein Sektionaltor müssen Sie einen anderen Preis einplanen als für ein Rolltor. Entscheidend für das Garagentor und seinen Preis ist die Art des Materials (z. B. Holz oder Stahl, bei Bedarf auch eine Verglasung). Relevant sind außerdem Eigenschaften wie die Größe, die Oberflächengestaltung und ob ein elektrischer Antrieb eingebaut werden soll.

Ein Preisbeispiel zur Veranschaulichung: Ein normales Sektional-Doppel-Garagentor in Standardausführung (5.000 x 2.125 mm) inklusive elektrischem Antrieb und Montage kostet ungefähr 2.500 bis 4.000 Euro.

Sie möchten mehr über die Preise der Garagentore erfahren und weitere Beispiele kennenlernen? Dann besuchen Sie uns doch in unserem Schauraum in Arbing oder Kirchdorf an der Krems, wo wir Sie gerne individuell beraten.

MIT DIESEN PREISEN IST ZU RECHNEN

Zahlreiche Faktoren fließen mit in die Berechnung der Torpreise ein. Dazu zählt zum Beispiel die Art des Tors. Für ein Sektionaltor müssen Sie einen anderen Preis einplanen als für ein Rolltor. Entscheidend für das Garagentor und seinen Preis ist die Art des Materials (z. B. Holz oder Stahl, bei Bedarf auch eine Verglasung). Relevant sind außerdem Eigenschaften wie die Größe, die Oberflächengestaltung und ob ein elektrischer Antrieb eingebaut werden soll.

Ein Preisbeispiel zur Veranschaulichung: Ein normales Sektional-Doppel-Garagentor in Standardausführung (5.000 x 2.125 mm) inklusive elektrischem Antrieb und Montage kostet ungefähr 3.500 bis 4.000 Euro.

Sie möchten mehr über die Preise der Garagentore erfahren und weitere Beispiele kennenlernen? Dann besuchen Sie uns doch in unserem Schauraum in Arbing oder Kirchdorf an der Krems, wo wir Sie gerne individuell beraten.

DARAUF SOLLTEN SIE BEI EINEM GARAGENTOR-KAUF ACHTEN

Unserer professionellen Erfahrung nach sollten Sie sich fünf wichtige Fragen stellen, bevor Sie ein Garagentor einbauen lassen.

1. Zweck der Garage festlegen

Machen Sie sich im Vorhinein auch Gedanken darüber, ob Sie vor oder in der Garage viel Platz benötigen oder vielleicht auch oben an der Garagendecke. Kommt man von der Garage direkt ins Haus oder werden wertvolle Gegenstände in der Garage gelagert, sollte beim Kauf umbedingt an einen Einbruchschutz bzw. Einbruchsicherheit denken.

2. Welche Art von Garagentor gefällt mir am besten?

Die Entscheidung zwischen Sektionaltor, Rolltor oder Schwingtor hängt in den meisten Fällen allein vom persönlichen Geschmack und den individuellen Vorlieben des Bauherrn und seiner Familie ab. Außerdem ist es sinnvoll, sich zu fragen: Wo ist Platz für das Garagentor?

3. Abmessungen berücksichtigen

Wie groß soll Ihr Garagentor ausfallen? Darf es normalgroß oder doch lieber extragroß sein? Wunschmaße sind bei uns kein Problem. Sprechen Sie uns einfach an! Das gilt auch, wenn die Planung noch nicht möglich ist.

4. Farbe des Garagentors wählen

Sie können die Farbe des Garagentors selbst festlegen, wenn Sie sich an uns wenden. Die Antwort auf die Frage „Wie viel Budget habe ich?“ spielt bei diesem Punkt manchmal mit hinein. Gerne wird die Farbe und das Design der Haustüre auch beim Tor übernommen.

5. Alles zur Optik klären

Nicht nur die Farbe lässt sich von Ihnen bestimmen: Häufig können Sie sich sogar für ein Dekor entscheiden. Widmen Sie sich schon vor der Suche nach einem passenden Modell der Frage: Welches Material möchte ich haben (Woodgrain, Brilliant Oberfläche etc.)?

DARAUF SOLLTEN SIE BEI EINEM GARAGENTOR-KAUF ACHTEN

Unserer professionellen Erfahrung nach sollten Sie sich fünf wichtige Fragen stellen, bevor Sie ein Garagentor einbauen lassen.

1. Zweck der Garage festlegen

Parken Sie nur Ihr Fahrzeug in der Garage, müssen Sie nicht an eine Dämmung denken. Doch manche Garagenbesitzer nutzen den Raum auch für Reparaturen und kleine Handwerksprojekte. In dem Fall ist ein gedämmtes Tor eine gute Idee. Stellen Sie sich also die Frage: Dämmung – ja oder nein?

2. Welche Art von Garagentor gefällt mir am besten?

Die Entscheidung zwischen Sektionaltor, Rolltor oder Schwingtor hängt in den meisten Fällen allein vom persönlichen Geschmack und den individuellen Vorlieben des Bauherrn und seiner Familie ab. Außerdem ist es sinnvoll, sich zu fragen: Wo ist Platz für das Garagentor?

3. Abmessungen berücksichtigen

Wie groß soll Ihr Garagentor ausfallen? Darf es normalgroß oder doch lieber extragroß sein? Wunschmaße sind bei uns kein Problem. Sprechen Sie uns einfach an! Das gilt auch, wenn die Planung noch nicht möglich ist.

4. Farbe des Garagentors wählen

Sie können die Farbe des Garagentors selbst festlegen, wenn Sie sich an uns wenden. Die Antwort auf die Frage „Wie viel Budget habe ich?“ spielt bei diesem Punkt manchmal mit hinein. Gerne wird die Farbe und das Design der Haustüre auch beim Tor übernommen.

5. Alles zur Optik klären

Nicht nur die Farbe lässt sich von Ihnen bestimmen: Häufig können Sie sich sogar für ein Dekor entscheiden. Widmen Sie sich schon vor der Suche nach einem passenden Modell der Frage: Welches Material möchte ich haben (Stahl, Holz…)?

Garagentore in perg und umgebung:
Häufig gestellte Fragen

GARATENTORE IN LINZ: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Inklusive Montage und elektrischem Antrieb erwartet Sie beim Kauf eines Garagentors Kosten zwischen 2.500 und 4.000 Euro. Pauschal gilt das leider nicht: Bestimmte Eigenschaften wirken sich mehr oder weniger deutlich auf den Preis auf. Dazu zählt zum Beispiel ein integrierter Einbruchschutz. Auch die Fragen „Mechanischer oder elektrischer Antrieb?“ sowie „Selbst montieren oder montieren lassen?“ entscheiden über die Gesamtkosten. Erkundigen Sie sich gerne bei unseren Verkäufern, denn bei Toren gibt es häufig tolle Aktionen! Hier gehts zur aktuellen Normstahl-Aktion.

Ein hochwertiges Garagentor hält 30 bis 40 Jahre. Achten Sie auf gute Pflege und sorgen Sie für regelmäßige Wartungen, damit Sie möglichst lange von der Anlage profitieren.

Garagentore in Linz:
Häufig gestellte Fragen

GARAGENTORE IN PERG UND UMGEBUNG: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Inklusive Montage und elektrischem Antrieb erwartet Sie beim Kauf eines Garagentors Kosten zwischen 2.500 und 4.000 Euro. Pauschal gilt das leider nicht: Bestimmte Eigenschaften wirken sich mehr oder weniger deutlich auf den Preis auf. Dazu zählt zum Beispiel ein integrierter Einbruchschutz. Auch die Fragen „Mechanischer oder elektrischer Antrieb?“ sowie „Selbst montieren oder montieren lassen?“ entscheiden über die Gesamtkosten. Erkundigen Sie sich gerne bei unseren Verkäufern, denn bei Toren gibt es häufig tolle Aktionen! Hier gehts zur aktuellen Normstahl-Aktion.

Ein hochwertiges Garagentor hält 30 bis 40 Jahre. Achten Sie auf gute Pflege und sorgen Sie für regelmäßige Wartungen, damit Sie möglichst lange von der Anlage profitieren.

FOLDER | ANLEITUNGEN | TIPPS

WISSENSWERTES ZU TORE

alle downloads
FOLDER | ANLEITUNGEN | TIPPS

WISSENSWERTES ZU TORE

alle downloads