Kapitel 8 - ausgebaut und eingepasst

Frei nach der Devise “Außen hui – und innen noch viel schöner” geht es beim Neubau vom BS Grabmann zügig voran. Im Moment widmet man sich mit dem Trockenbau der Innenraumgestaltung. Auch die Rohinstallationen werden zeitgleich durchgeführt. Ich – als neugieriger Kater – würde ja liebend gerne mehr von den Arbeitsfortschritten berichten, aber ich werde bei meinen Erkundungsgängen durch das Gebäude nicht überall eingelassen – ja sogar ausgesperrt wurde ich – und zwar von den fleißigen Fliesenlegern, Malern und Estricharbeitern. Dort, wo gerade die Böden verlegt werden, muss ich aufpassen, dass ich nicht in die nasse Zementmasse tapse und meine Pfotenabdrücke hinterlasse – die sind ja so leicht rückzuverfolgen. Bevor ich bei all den Malerarbeiten auch noch eine andere Farbe auf mein schwarzes Fell bekomme, suche ich mir lieber ein gemütliches Plätzchen und beobachte alles aus der Ferne. Ich bin gespannt, was denen von BS Grabmann noch alles einfällt. Ich halte euch über die weiteren Baufortschritte natürlich wie immer auf dem Laufenden….

 

> Fotos - ausgebaut und eingepasst

> Einschaltung Perger Tips